T-Rex ist der Uropa von Helga & Grete!

In jedem Huhn steckt ein T-Rex!

Die beiden wissen es möglicherweise nicht, aber Paläontologen haben es klar nachgewiesen: unser Haushuhn ist ein Nachfahre von T-Rex! Ich bin mir nicht sicher, ob ich meine beiden Hühnerdamen auf ihren Uropa ansprechen soll…? Wie das so bei Familien ist: über den einen oder anderen schweigt man lieber. Doch dass diese Verwandtschaft besteht ist sonnenklar, ich muss mir nur die Beine von Helga und Grete anschauen, da weiß gleich jedes Kind Bescheid! Typisch Dino!

Der Beweis: Das Hühnerbein ist saurisch!

Auf die Idee, anhand physiognomischer Merkmale einen Verwandschaft von T-Rex mit Vögeln zu vermuten, sind Wissenschaftler schon vor mir gekommen. Die Skelette der heute auf dem Globus lebenden Vögel haben starke Ähnlichkeit zu den von Sauriern.

2003 gelang es John Asara vom Beth Israel Deaconess Medical Centre aus erhaltenen Proteinen im Oberschenkel eines T-Rexskeletts, den genetischen Nachweis zu erbringen, dass Hühner und Straußen die engsten lebenden Verwandten des furchterregenden Riesensauriers sind. Mag T-Rex bis zu sieben Tonnen gewogen haben: er ist ein Ahne meiner kleinen Hühnchen, die zusammen keine fünf Kilo auf die Waage bringen!

Helga gackert nicht – sie faucht!

Jetzt bin ich nur noch gespannt, ob die Wissenschaft auch eines Tages feststellt, was für Laute so ein T-Rex so von sich gegeben hat. Ich vermute nämlich, mein Huhn Helga trägt auch hier noch Gene in sich, die aus der Ära der Dinos stammen. Sie gackert nämlich nie. Entweder sie kräht oder sie gibt Fauchtöne unterschiedlichster Koloratur von sich. Wenn sie sehr zufrieden ist – zum Beispiel über das Futter, das ich ihr vor den Schnabel setze, bietet sie eine Art Fauch-Grunzen zum Besten, naja vielleicht auch Fauch-Gurren, wenn es besonders gut schmeckt. Ich bin sicher: Helgas Fauchen ist ein Atavismus, das Wiederauftreten von Merkmalen ihrer stammesgeschichtlichen Vorfahren! Hier eine Hörprobe von Helgas wütendem Fauchen, als ich ihr klar machte, dass sie jetzt nicht die Hosta neben der Terrasse kurz und klein scharren darf und sie wegscheuchte. Gleichzeitig ist Grete zu hören, die mich anjammert.

Helgas empörtes Fauchen und Gretes Gejammer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.